HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
baldingen09.jpg
Portal Zurzibiet
Home > News > Newsarchiv 2016

Parkieren auf Gemeindestrassen

Auf Gemeindestrassen (Quartierstrassen) darf parkiert werden, wenn das Parkieren nicht verboten ist und eine wenigstens 3 m breite Durchfahrt frei bleibt.

Das Parkieren ist generell verboten:

• auf Hauptstrassen ausserorts;
• auf Hauptstrassen innerorts, wenn nicht genügend Platz bleibt für das Kreuzen zweier Motorfahrzeuge;
• auf dem Trottoir;
• vor Zufahrten zu fremden Gebäuden oder Grundstücken;
• bei signalisierten oder markierten Halte- und Parkverboten;
• an unübersichtlichen Stellen, namentlich im Bereich von Kurven und Kuppen;
• in Engpässen und neben Hindernissen in der Fahrbahn;
• auf allen Strassen, wenn nicht eine wenigstens 3 m breite Durchfahrt frei bleibt;
• auf Strassenverzweigungen sowie vor und nach Strassenverzweigungen näher als 5 m von der Querfahrbahn;
• auf und seitlich angrenzend an Fussgängerstreifen sowie, wo keine Halteverbotslinie angebracht ist, näher als 5 m vor dem Fussgängerstreifen auf der Fahrbahn und dem angrenzenden Trottoir;
• vor Signalen, wenn sie verdeckt würden;
• vor Hydranten der Wasserversorgung.

Beachten Sie besonders auf schmalen Strassen (Quartierstrassen), dass nur auf einer Seite parkiert werden darf, wenn sonst die Vorbeifahrt anderer Fahrzeuge erschwert wird.

zurück zur Übersicht

© Gemeinde Baldingen 2007-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail